J.H. Wiechmann
Holzhandlung GmbH & Co. KG
Holz seit 1865

Logo_GDHolz

Datum:


 

Besucher:

 

BuiltWithNOF

J.H. Wiechmann - Holz seit 1865

Firmengeschichte [Gründer + Eigentümer]

1865
Am 14. März 1865 meldete Johann Heinrich Wiechmann seine Firma beim Königlichen Amtsgericht Hannover IV an. Der Firmensitz mit dem Lager wurde zweimal verlegt und befindet sich seit 1896 hinter dem Üstra-Depot an der Vahrenwalder Strasse in Hannover. Nachdem Carl Wiechmann, der Sohn des Gründers, die Firma übernommen hatte, kaufte der Architekt und Senator August Klug seinen Sohn Paul Klug 1897 in die Firma ein.

1905 - 1928
Paul Klug führte die Firma J.H. Wiechmann KG von 1905 - 1928 durch den ersten Weltkrieg und die Inflation.

1928
1928 wurden sein Sohn Adolf Klug Inhaber und der Prokurist Friedrich Wolfes Teilhaber. Im 2. Weltkrieg wurde das Lager und das Kontor mehrfach von Bomben getroffen und zerstört. Auf dem gleichen ca.
8.000 qm grossen Gelände wurde der Betrieb wieder aufgebaut.

1948 - 1959
1948 verstarb Paul Klug, 1952 sein Sohn Adolf und 1959 der Prokurist und Teilhaber Friedrich Wolfes. Nach dem Tod des Vaters wurden Joachim Klug geschäftsführender Inhaber und Klaus Klug Kommanditist. Joachim Klug hatte seine Lehre als Sägewerker mit Facharbeiterprüfung und die kaufmännische Lehre abgeschlossen und war so auf seinen Beruf vorbereitet.

1974 - 1980
In den Jahren 1974 - 1980 entstanden das neue Bürogebäude, eine Verladehalle und Lagerschuppen, sodass nun ca. 3.000 qm des Holzlagers überdacht sind.

1982
1982 nahm der Sohn Christian Klug seine Arbeit in der Firma
J.H. Wiechmann KG auf. Seine Ausbildung zum Gross- und Aussenhandelskaufmann absolvierte er in Stade und Hamburg in namhaften holzverarbeitenden Betrieben.

1989
Christian Klug wird 1989 Mitinhaber.
Damit ist die 4. Generation Klug in der Firma J.H. Wiechmann KG tätig.

2000
Nach 135 jähriger Firmengeschichte ist seit dem 01. Januar 2000 Christian Klug als Komplementär, geschäftsführender Inhaber.

2003
Klaus Klug, Kommanditist der Firma, verstirbt im Alter von 63 Jahren. Sein Sohn Matthias Klug tritt als Kommanditist in die Firma J.H. Wiechmann KG ein.

2008
Matthias Klug scheidet zum 31.12.2008 als Kommanditist aus der Firma
J.H. Wiechmann KG aus.

2017
Die J.H. Wiechmann KG firmiert seit März 2017 unter
J.H. Wiechmann Holzhandlung GmbH & Co. KG.

 

August Klug

August Klug

Adolf Klug

Adolf Klug

Joachim Klug

Joachim Klug

Geschäftsführer Christian Klug

Christian Klug

Paul Klug

Paul Klug

Friedrich Wolfes

Friedrich Wolfes